Schulausflug zu Mikrophon und Moderatoren

Klasse 3a erlebt Radio AWN live

Zu früh ist es selten. Die Klasse 3a der Grundschule Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) machte einen Ausflug nach Straubing und besuchte Radio AWN in den Studioräumen in der Landshuter Straße 93. Mit Medien und Medienkonsum hatten sich die Buben und Mädchen mit ihrer Klassenlehrerin Kathrin Schwarzmeier bereits im Unterricht beschäftigt. Jetzt kam die Praxis: Am Mikrophon einsprechen. Dem Moderator im Studio befragen. Und zuschauen, wie Sendungen gemacht werden. Spannend und interessant! Bei Radio AWN durften die Schüler sich selbst als Reporter oder Moderator versuchen. Denn dafür ist es nie zu früh.

Straubinger Eiszauber 2017 eröffnet

OB und Landrat strampeln sich ab

Flach, ziemlich flach sogar - darauf mussten sich zwei bestellte Hauptakteure bei der Eröffnung des Straubinger Eiszaubers zwangsläufig einlassen. Denn Oberbürgermeister Markus Pannermayr und Landrat Josef Laumer hatten bei einem kleinen Rennen auf der erstmals am Theresienplatz aufgebauten Eisfläche auf einer Art Eisrad um die Wette zu strampeln. Ein großes Gaudium für die zahlreichen Besucher - vermutlich auch für die beiden Akteure! Und diese (kindliche) Unbeschertheit umrahmt von Werbetafeln der Sponsoren sollte auch das Motto dieses 9. öffentlichen Eislaufens im Herzen Straubings sein. Bis einschließlich 12. März richtet "Gaby's Leckereien" mit dem Veranstalter Ali Bräu das beliebte Event aus.

Mutmacher in den Ruinen des historischen Rathauses

Schutzhelm für den Ministerpräsidenten

Immer ist es nicht einfach in Bayern Ministerpräsident zu sein. Es gilt den richtigen Zeitpunkt und die richtigen Worte zu finden. Diese Anforderung gilt besonders für Horst Seehofer. Sein Besuch in der Ruine des historischen Straubinger Rathauses hatte eben genau diese Anforderungen zu erfüllen. Radio AWN-Reporter Daniel Falkiewicz begleitete den Polit-Tross um den Großen aus Ingolstadt - links das Mikrophon, mit der Rechten am Smarthone! So muss es sein: Zur rechten Zeit am richtigen Ort und die richtigen Worte sagen.

Parkende Autos rund ums Gebäude und Schlange im Treppenhaus

Noch 250 Karten für Bäckerball zu haben

Wie erwartet, der Andrang am ersten Verkaufstag der Eintrittskarten für den Bäckerball war auch heuer enorm groß. In den neuen Räumlichkeiten von Radio AWN in der Landshuter Straße 93 drängten sich am Samstag die Interessenten durch das gesamte Treppenhaus.

Kartenverkauf für Bäckerball beginnt

Tanzbein, Torten und Tatendrang

Geduld ist relativ. Für Freunde des Bäckerballs, definitiv ein Höhepunkt der regionalen Ballsaison, ist sie ein bisschen gefordert. Ab (morgigen) Samstag, 11. Februar, beginnt der Kartenverkauf für dieses Ereignis. Der Ball steigt dann am 25. Februar in der Joseph-von-Fraunhofer-Halle . . .

Schlangen bei Kassier-Aktion im dm-Drogeriemark

Amateure kassierten mit Rekordwert

Die Ankündigung verfehlte ihre Wirkung nicht. Die beiden Amateur-Kassierer, Tiergartendirektor Wolfgang Peter, und Radio AWN-Moderator Marko Pammer, hatten jedenfalls am Freitag im dm-Drogeriemarkt in der Landshuter Straße in Straubing mehr als genügend zu tun. . . .

Große Spendenaktion mit Sparda-Bank Ostbayern

„Ein Herz für Niederbayern“ schlägt wieder

Danke sagen sollte selbstverständlich sein. Eine ganz besondere Form bietet Radio AWN in den kommenden Wochen. Radiohörer können einer gemeinnützigen Einrichtung ihrer Wahl Dank und Anerkennung aussprechen und ihr zugleich eine Spende in Höhe von 1.000 Euro sichern.

Bürger der Gemeinde Atting haben die Wahl

Entscheid wegen Sauen und Rindviechern

Bei Emotionen haben Sachargumente selten Platz. Straubings Vorortgemeine Atting gibt dazu ein ausgezeichnetes Beispiel. Dort gibt es jetzt einen Bürgerentscheid, bei dem es darum geht, ob auf dem neuen und weitgehend freien . . . .

Erweiterter Fuhrpark für Radio AWN garantiert emissionsfrei

Mit Rot schnurstracks durch das Sendegebiet

Elektromobilität. Darüber spricht jedermann. Die konventionelle Automobilindustrie fürchtet sie, der Gesetzgeber zahlt zum Teil sogar Prämien. Aber nur wenige realisieren das Gebot für die Zukunft. Radio AWN erweitert in diesen Tagen . . .

DONAU TV dokumentierte Umzug in Landshuter Straße

Mit vereinten Kräften Richtung Süden

Irgendwann werden wir uns nur noch mit einem nostalgischen Schlenker erinnern: Der Umzug von Radio AWN in die neuen Räumlichkeiten in der Landshuter Straße verlangte Anfang Dezember 2016 von allen Mitarbeitern des Senders über Tage . . .

Diskussion über Weihnachtsgeschenke

Nur Verrückte verschenken Tiere

Alle Jahre wieder . . . - kann aber auch unheilvoll sein. Weil es Eltern, Großeltern oder wer auch immer besonders gut meinen, gibt es als Weihnachtsgeschenk für Kinder immer noch sooo liebe und putzige Tierchen: Hamster, Meerschweinchen, Vögel, Hundewelpen oder Katzenkinder . . .

Regelungen um das zerstörte historische Rathaus

Mit vereinten Kräften wieder Zukunft sichern

Der Brand des historischen Rathauses bleibt in Straubing das Hauptgesprächsthema. Doch die Verantwortlichen, viele Unterstützer und vor allem die Baufachleute tun alles, um möglichst wieder in den Alltag zurückzufinden. Radio AWN berichtet täglich über die aktuellen Entwicklungen und Neuerungen. . . .

Der Tag nach dem Großfeuer im Herzen Straubings

Historisches Rathaus nur noch ein Torso

Der Schock in Straubing sitzt tief, vielen fehlen noch immer die Worte. Das Ausmaß des Schadens ist am Tag nach dem verheerenden Brand im historischen Rathaus noch deutlicher sichtbar als während der Löscharbeiten. Hinter der Fassade offenbart sich letztlich nichts mehr. . . .

Einstieg in einen Beruf bei Radio AWN

Zum Journalismus mit einem Volontariat

In wenigen Wochen bezieht Radio AWN neue Räumlichkeiten und kann dann mit neuen Studios und einem größeren Raumangebot deutlich erweiterte Möglichkeiten der Hörfunkarbeit und ihrer Darstellung umsetzen. Dieser Umstand eröffnet auch für die . . .

Radio AWN - Livestream

Anzeige

Wetter aus der Region

Straubing

 

Deggendorf

 

Landshut

 


zur Wettervorhersage

RADIO AWN auf Facebook