10.000 EUR als Zeichen der Anerkennung

Abschlussveranstaltung „Ein Herz für Niederbayern“:

10.000 EUR als Zeichen der Anerkennung

Berufliche Perspektiven im Hörfunk

Gäste bei Radio AWN

Fußball und Bier - nicht gleichzeitig

Aus verschiedenen Blickwinkeln behandelt das Team ein Schwerpunktthema bei "Radio AWN am Morgen". Regelmäßig kommen dazu Studiogäste in den Sender, um mit ihrer Kompetenz auf ihrem jeweiligen Fachgebiet Fragen der Moderatoren oder Redakteure zu beantworten - ein Mehrwert für alle Beteiligten. Zum Tag des Bieres am 23. April plauderte unter anderem Michael Sturm von der Brauerei Krieger aus Landau über neue Trends in der Bierherstellung.

Über den Dächern der Stadt Geiselhöring

Auch am Kirchenhimmel ist es irdisch

Auch am Kirchenhimmel ist es irdisch
Kirchen sind wertvoll - und teuer. Landauf und landab bedarf es großer Anstrengungen, um die Gotteshäuser in Schuss zu halten beziehungsweise in Schuss zu bringen. Nicht zuletzt in die Kirchtürme im Sendegebiet von Radio AWN müssen die jeweiligen Pfarreien, die Kirchenverwaltungen und die Diözese ganz irdisch große Summen investieren. Unsere Reporter Franziska Islinger und Stefan Karl kletterten auf das Baugerüst der Pfarrkirche St. Peter in Geiselhöring, bei der die Renovierungsarbeiten begonnen haben. Auf luftiger Höhe sprachen sie mit dem Architekten der Maßnahme, Herbert Weny. - Mehr darüber am Donnerstag in "Radio AWN am Morgen".

Zwei Praktikantinnen sagen Servus

Kuchen und Muffins zum Abschied

Wir hatten uns ehrlich gesagt schon an die beiden gewöhnt. Denn Daniela Wurm und Franziska Islinger unterstützten im Rahmen ihres Praktikums das Radio AWN Team in den vergangenen Wochen, ihre Entschlossenheit und und ihr stets sympathisches Auftreten erleichterten viel. Die zwei Studentinnen erhielten gleichsam im Gegenzug fundierte Einblicke in die praktische Radioarbeit. Und am letzten gemeinsamen Arbeitstag verwöhnten sie uns mit selbstgebackenen Kuchen und Muffins. Vielen Dank für alles!
Ihre Eindrücke über die Zeit der Mitarbeit bei Radio AWN haben die beiden jeweils in einem Kurzbericht zusammengefasst.

Straubinger Institution „Kinderladen Spatz“ feiert Jubiläum

Mit dem Herzen ganz für die Kleinen

Mit dem Herzen ganz für die Kleinen Audio (1)
Straubings Innenstadt war und bleibt ein ganz besonderes Thema. Für die Kleinen vermutlich mehr als für die vermeintlich Großen. Konkret geht es aber jetzt nicht um den Untergang des Abendlandes, weil auf der nur noch sprichwörtlich grünen Wiese weit vor der Stadt zusätzliche Verkaufsflächen entstehen sollen. Das Herz Straubings schlägt ganz besonders für Kinder und für deren Interessen. Ein herausragendes Beispiel ist der Kinderladen Spatz - ein Familienbetrieb, in dem man Familie außergewöhnlich intensiv lebt. Drei Generationen belebten kürzlich bei Radio AWN das Sendestudio, weil das Geschäft in diesen Wochen intensiv und herzlich sein 30-jähriges Bestehen feiert.

„Detektive“ für den heimischen Tourismus bei Radio AWN

Auf der Suche nach den Kurztripern

Das Werben und Ringen um Besucher - möglichst zahlungskräftige, wenn's geht - hat längst nahezu alle Länder der Welt erfasst. Der Tourismusverband Ostbayern versucht schon immer die heimischen Angebote zu fördern und die Hoteliers insgesamt zu unterstützen, damit auch hierzulande der Fremdenverkehr Aufschwung nimmt. Oder zumindest keinen (weiteren) Rückgang erleidet. Doch der Bayerische Wald kann nicht mehr auf den klassischen Familien-Jahresurlaub setzen. Das untermauerten Dr. Michael Braun, Geschäftsführer des Verbandes und Günter Reimann, Destinationsmanager Bayerischer Wald, bei ihrem Besuch im Radio AWN Sendestudio. Ins Blickfeld der "Detektive" in Sachen Tourismus rücken immer mehr die Menschen, die zum Teil sogar mehrmals im Jahr einen Kurztrip unternehmen.

Bayerisches Bildungswerk setzt auch auf Radio

Muntermacher für Qualifizierung

Bildung und Qualifizierung sind in jeder Gesellschaft vorrangige Ziele. Angesichts einer zunehmenden Überalterung und des längst spürbaren Fachkräftemangels gilt es keine Zeit zu verlieren und Gelegenheiten zu nutzen. Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) bietet dazu vielfältige Möglichkeiten - unter anderem auch in Straubing in der Kolbstraße 3. Diese nachdrückliche Botschaft packt die bbw bei Radio AWN in einen klassischen Hörfunkspot - gleichsam ein Muntermacher für Beteiligte und Betroffene.
  mehr dazu

Von Freuden und Lasten des Landwirts Audio (3)

Kleine Sendereihe bei Radio AWN

Von Freuden und Lasten des Landwirts

Es gibt Dinge, von denen weiß man, dass es sie gibt. Aber man kennt sie nicht. Die Institution Maschinenring ist für diese Erfahrung ein Beispiel. 260 Maschinenringe gibt es in Deutschland, für die Region Straubing-Bogen organisiert ein hoch qualifiziertes und spezialisiertes Team am Otto-von-Dandl-Ring in Straubing vielfältige Hilfen für Bauern und ihre Betriebe. Der Maschinen- und Betriebshilfsring e.V., wie er offiziell heißt, eröffnet aber auch Perspektiven für einen Tätigkeitsbereich, der unsere Heimat über die Generationen prägt. Stolze 2.600 Mitglieder, die 78.000 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche bewirtschaften, zählt der Verein. Über diese Kraft sendet Radio AWN in diesen Wochen in unregelmäßigen Abständen eine kleine Sendereihe.

Radio AWN - Livestream

idowa Webcams

Live aus Straubing

Hier können Sie über unsere Webcam einen Blick auf die Altstadt in Straubing werfen.

Wetter aus der Region

Straubing

11° 21°

Deggendorf

10° 20°

Landshut

 20°


zur Wettervorhersage

RADIO AWN auf Facebook

Werden Sie jetzt unser Fan!